Design Fiction: CUin5

Das Design des CUin5 offenbart eine verwirrende Welt von Business Plänen. Auf jeder Seite dieses Mobiltelefons befindet sich eine dazugehörige Tastatur, ein Mikro und ein Lautsprecher. Hmmm. “Super-praktisch” stelle ich mir anders vor... Der Name Design Fiction erscheint mir dagegen durchaus passend. Das Ding wirkt so, als bräuchte es Spezialisten aus einer fernen Zukunft, um souverän damit umzugehen. Der Anspruch, den das non.object Buch hat, ist indes leicht verständlich: Es will die Phantasie und das Design befruchten, etwa in der Art, wie einen Science Fiction Filme auch beflügeln können. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising