Eigenurin-Batterie

Aus Asien erreicht uns die Nachricht, dass die gelbliche Flüssigkeit, die der menschliche Körper absondert, auch verwendet werden kann, um Strom zu erzeugen, und dass sich durchaus 90 Minuten zusätzlicher Laufzeit für den iPod mit einer entsprechenden Batterie gewinnen lassen. Wenn das die deutsche Eigenurintherapie-Prophetin Carmen „Schalke 05“ Thomas seinerzeit nur schon gewusst hätte, was wäre ihr an Spott erspart geblieben … Aber die wollte das Zeug ja auch gleich trinken. Bah.

[dj]

  1. Ich warte ja immer noch auf die Erfindung, dass Autos mit Urin fahren können. Wie oft geht es mir unterwegs so, dass ich Harndrang verspüre. Statt die gelbe Flüssigkeit in der Landschaft zu versprühen, wäre es doch schön, wenn ich damit mein Auto kostenlos volltanken könnte. Tankstellen sind manchmal schwer zu finden, doch geschifft wird immer!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising