Öko-Drogenlampe

Warum soll man sich nur des Nachts in dunklen Räumlichkeiten der Bewusstseinserweiterung hingeben? Auch im hellen Tageslicht kann man die Türen der Wahrnehmung durchschreiten und sich zum Beispiel vom Solar Spinner den Weg weisen lassen. Die solarzellenbetriebene Hängelampe fängt bei genügend Sonne an, sich zu drehen, die Zentrifugalkräfte sorgen dafür, dass sich der Lampenschirm öffnet, und schon erblickt man gar wundersame Lichter. Ist doch besser, als mittags in die Kantine zu gehen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising