Lichtschalter zum Mitnehmen

Ich kenne da Leute, die – bequem auf der Couch liegend – verkünden, sie würden jetzt nur noch ein paar Minuten fernsehen und dann ins Bett, tatsächlich aber dort einschlafen, wo sie gerade rumlümmeln und bei gleißender Beleuchtung und mit trockenem Munde Stunden später erwachen, um sich zur Schlafstatt zu schleppen. Zumindest das mit der Beleuchtung könnten sie in den Griff bekommen, wenn sie sich diesen Wireless-Lichtschalter zulegen, mit dem man die Lampen einfach ausknipsen kann, ega, wo man rumgammelt. Gegen den trockenen Mund taugt es allerdings nicht.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising