Adobe macht Schluss mit Schmu

Harte Zeiten für Freunde des gepflegten Photoshop-Bastelns: Adobe will zusammen mit Canon, Reuters und dem Dartmouth College ein Tool entwickeln, mit dem man die Echtheit jeder Fotografie überprüfen kann. Dabei wird es sich um ein Photoshop-Plugin handeln, das eine Verbindung zwischen einem Bild und einer bestimmten Kamera herstellen kann. Auch Bearbeitungen eines Bildes sollen nachverfolgbar werden. Da werden wir wohl deutlich weniger lustige Fotos zu sehen bekommen ...

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising