Palm: Noch `ne Überlebensstrategie?

Palm scheint sich derzeit einigermaßen verzweifelt darum zu bemühen, sich auf dem Smartphone-Markt zu halten, und parallel zur Suche nach einem Investor, der die Firma übernimmt, hat man sich jetzt zu einem Schritt nach vorne entschlossen und den Entwickler Paul Mercer eingestellt. Der hat eine Karriere bei Apple hinter sich, danach eigene Firmen gegründet und unter anderem ein Software-System entwickelt, das die Apple-Designer für die iPod-Oberfläche genutzt haben. Zuletzt war Mercer an der Entwicklung des Samsung Z5 beteiligt. Mit seiner Rekrutierung will Palm offenbar gezielt an der Benutzeroberfläche seiner Geräte arbeiten und sich vielleicht sogar an ein neues OS wagen, nachdem Palm OS zugunsten von Windows Mobile fallengelassen worden war.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising