„Das ist Demokratie, …

... langweilig wird sie nie“, sang Andreas Dorau schon vor Zeiten. 75% Zustimmung hat jetzt der Draft 2.0 der 802.11n-Specs bekommen, was bedeutet, dass man basisdemokratisch nur noch Draft 3.0 und die endgültigen Specs abwarten muss, bis man sich garantiert zukunftssichere Gerätschaften kaufen kann. Hersteller können sich von der Wi-Fi Alliance aber schon jetzt ihre Produkte zertifizieren lassen, damit sie den endgültigen Specs entsprechen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising