PS3: Katastrophale Abwärtskompatibilität?

The Inquirer hat sich der Frage angenommen, wie gut denn die Abwärtskompatibilität der PS3 wirklich ist, die in Europa im Gegensatz zu den USA und Asien nicht durch Hardware, sondern mit Hilfe von Software erreicht werden soll. Das Ergebnis war niederschmetternd: Nur eins der 12 populärsten PS2-Games lief („Eragon“). Mit der Hardware-Lösung dagegen wird ein Kompatibilität von 98% erreicht.
Jetzt hat Sony zwar noch ein paar Tage, um sich auch dieses Problems anzunehmen, aber wenn der Inquirer rechthaben sollte, ist wohl kaum zu erwarten, dass sich am Verkaufstag lange Schlangen bilden werden, wie Sony sie schon auf den Werbeplakaten für die PS3 abbildet ...

[dj]

  1. Da hat sich wohl ein kleiner Fehler eingeschlichen: „…die in Europa im Gegensatz zu Europa…“. Aber der geneigte Gizmodo-Leser dürfte wohl wissen, dass es sich hier um die U.S. of A. handelt.

    Gruß Chris

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising