Ewiger Kalender in repräsentativ

Aus dem Museumsladen des MoMA stammt der Perpetual Calendar von Gideon Dagan, eine Konstruktion aus Kunststoff und Magneten. Eine Magnetkugel hängt oben im Kreis und markiert den Monat, die andere liegt auf dem Querbalken und zeigt den Tag. Nicht digital, aber nett anzusehen.

[dj]

  1. Wir haben das Ding mal vor Jahren in Italien gekauft. Ist wirklich faszinierend. Noch kein Besucher hat es geschafft, an dem Kalender vorbeizugehen, ohne ihn nicht probeweise zu verstellen.

  2. Jo, hat meine Zahnarztin auch seit Jahren an der Rezption stehen. Halt nicht sehr resistent gegen verspielte Patienten wie mich, die dann immer das Datum verstellen muessen ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising