Apple macht QuickTime für Apple TV fit

Mit dem letzten QuickTime-Update hat Apple eine Export-Funktion für Apple TV eingeführt, bei der sich mit Hilfe des H.264-Codecs Video auf DVD- und HD-Qualität skalieren lässt. Das gibt den Gerüchten neuen Auftrieb, dass Apple in absehbarer Zeit damit beginnen will, HD-Content über iTunes zu vertreiben – was vielleicht dem bisher nur mit mäßiger Begeisterung aufgenommenen Apple TV zu mehr Popularität verhelfen wird.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising