Samsungs Dual Display Ultra Music Phone

Das hat sich Samsung geschickt ausgedacht. Das neue Ultra Music Phone des koreanischen Herstellers soll wohl in erster Linie an die Fans von Beyonce Knowles verhökert werden. Samsung unterstützt diesen koolen Biz-Move mit zwei weiteren Attributen: Erstens mit poppigen Farben und zweitens mit einer klaren vorne/hinten Aufteilung: Eine Seite dient als Handy, die andere zum Musikhören. Demzufolge hat das Ding zwei Displays. Mehr Bilder von Samsungs CeBIT-Auftritt zum Thema Ultra Music HIER. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising