Sandisk Sansa View: Auch `ne Alternative?


Dass Sandisk als Hersteller von Speicherkarten sich irgendwann auch an PMPs wagen würde, lag fast auf der Hand. Auf der CeBIT gezeigt wird der Sansa View, der zwar nur 8GB Speicher bietet, aber einen SD-Karten-Slot für weitere 8GB hat. Kosten soll das Gerät, das in den nächsten Wochen zumindest in den USA auf den Markt kommen soll, 299 Dollar. Im Video-Betrieb hält der austauschbare Akku vier Stunden. Insgesamt kein Player, bei dem man vor Begeisterung umfällt, aber wenn der Preis hierzulande stimmen sollte und man sich nicht an der Benutzeroberfläche stört, könnte man ihn schon in Augenschein nehmen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising