Schnelle Perle der Peripherie?

Noch mag der Name SilverBrook bei den Allermeisten nicht mehr als ein Achselzucken hervorrufen, doch vielleicht schon bald allgemeines Augenbrauen-Hochziehen und euphorische Aaaaah Ausrufe erzeugen. Vorausgesetzt dieses ultraflinke Druckerbaby wird auch wirklich hergestellt. Der Memjet Drucker soll dann nämlich zwei Seiten pro Sekunde ausspucken. Memjet brüstet sich, die Weiterentwicklung des Inkjet Druckers zu sein, der Druckkopf ist so breit wie eine Standard Din A4 Seite, das ist die ganze Hexerei hinter der Druckgeschwindigkeit. Wenn er denn produziert wird, soll er angeblich 200 flotte US-Schleifen kosten. Riecht leider ein wenig nach Luftnummer, da die australische Firma noch nie ein Produkt hervorgebracht hat (aber etwa 1400 Patente hält). Aber vielleicht besteht ja Hoffnung... [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising