Symantec: Windows sicherstes OS

Wenn Symantec nicht vor noch gar nicht so langer Zeit Microsoft verklagt hätte, wäre man vielleicht nicht so überrascht über die Untersuchungsergebnisse der Security-Firma. Die kommt nämlich zu dem Resultat, dass Windows das sicherste Betriebssystem ist, das man derzeit kriegen kann. Es habe die geringste Zahl von Patches benötigt, und die notwendigen Patches seien innerhalb der kürzesten Zeit entwickelt worden. Linux schafft es in der Untersuchung auf Platz 2; Dritter wurde OS X.
Das klingt jetzt erstmal überraschend, aber eine mögliche Erklärung könnte sein, dass man sich bei Microsoft so an Patches gewöhnt hat, dass man nicht mehr zwischen solchen für das OS und solchen für die verschiedenen Anwendungen unterscheidet – wie zum Beispiel den IE. Den kann man aber auch umgehen, z.B. mit Firefox, wie es die meisten PC-User machen, die ich kenne (ich auch). Was bedeutet, dass das Ergebnis rein auf das OS bezogen wirklich stimmen könnte.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising