Ein iPod ist nie genug

Nachdem sich die Welt inzwischen aufgespalten hat in iPod-Besitzer und Nicht-iPod-Besitzer wie weiland im Kalten Krieg, setzt Apple offenbar in der Werbung darauf, dass die Gemeinde der iPod-Treuen doch wohl nur dann so richtig glücklich sein kann, wenn jedes Mitglied mehr als einen iPod besitzt. Das hat schon bei Handys geklappt, ist traditionsgemäß bei Autos sowieso der Fall – weshalb also soll es jetzt bei dem Plastik-Player nicht klappen?

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising