Aufwachtöne für Vogelfreunde

In der Reihe der Wecker, die ihren Besitzer mit Naturklängen aus dem Schlaf holen wollen, nimmt die Songbird Serenade Clock insofern eine Sonderstellung ein, als dass sie auch noch lehrreich ist. Auf 27 verschiedenen Karten sind je 10 Vogelstimmen gespeichert, und wenn man eines dieser Kärtchen in den Wecker schiebt und dann eine Vogelart auswählt, wird man von deren typischen Geräuschen am Morgen sanft geweckt (gut, es gibt auch Raubvögel dabei). So lernt man, den Gesang unserer gefiederten Freunde auseinander zu halten und wird fast so schön wach wie unsere Vorfahren, bevor sie ihr Brot auf dem Acker oder im Bergbau erschwitzten.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising