In der Nacht sind alle Katzen… bunt!

6000 Dollarellos mag ein wenig viel erscheinen für ein Nachtsichtgerät, doch in diesem Fall bekommt man dafür immerhin das welterste seiner Art, mit dem man die nächtliche Welt farbig sehen kann. Zumindest solange man noch einen Viertelmond als Lichtquelle am Himmel sehen kann. Bei Neumond oder bewölktem Nachthimmel schaltet das Tenebraex Nachtsichtgerät auf die gewohnte grünstichige Ansicht um. Die Zielgruppe des Herstellers sitzt im Pentagon. Die haben ja auch genug Geld für sowas. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising