Tamagotchi ist wieder da

Jetzt spar ich mir mal den Spruch, dass sich die Geschichte als Farce wiederholt, und versuche, dem Wiederauftauchen von Tamagotchis auf Pre-Paid-Handys etwas Positives abzugewinnen. Geht sogar: So lernen die Gören, Prioritäten zu setzen. Wenn man sich nicht um sein Digital-Haustier kümmert, sondern ständig quasselt und textet, geht es halt ein, und dann ist der Schaden groß. Und seien wir ehrlich: Besser ein Tamagotchi geht bei diesem Lernprozess drauf als ein Hamster oder ein Meeerschweinchen. Die riechen noch wochenlang.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising