Die Kamera, Dein ständiger Begleiter

Wissenschaftler sind ja bekanntlich ähnlich einfallsreich wie Künschtler, und die schlauen Köpfe der University of Bristol haben sich jetzt Gedanken gemacht, wie man den menschlichen Körper mit einer an der Schulter befestigten Kamera aufrüsten kann, die sowohl den Kopfbewegungen folgt und aufzeichnet, was man gerade sieht, die aber auch mit Handbewegungen so dirigiert werden kann, dass sie eine andere Blickrichtung abdeckt (was gewisse Menschen, deren Namen ich hier nicht nennen will, beim Skatspielen auch mit zwei ganz normalen Augen schaffen).
Und außerdem sieht man mit so einem Ding auf der Schulter unglaublich cool aus. Wie der Typ links im Bild. Joking.
[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising