Gesichtskontrolle: Jetzt auch am Rechner

Nicht nur dem Türsteher an der Club-Tür muss man künftig mit seinem Gesicht gefallen, sondern auch dem eigenen Rechner, sofern er mit der VisionAccess 3D DeskCam geschützt ist, die 40.000 verschiedene Identifizierungspunkt abgleicht, bevor sie Zugang zum Rechner gewährt. Wie das in der Praxis klappt und was der Spaß kostet, werden wir in der zweiten Jahreshälfte erfahren, wenn die Kamera auf den Markt kommt.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising