Radio und Uhr in einem Gerät

Sie haben es wieder einmal geschafft, die wahnsinnigen Wissenschaftler und Erfinder von Sony! Irgendwie haben sie die Eigenschaften einer Uhr (Mitteilung der Zeit) und die Quintessenz eines Radios (Spielen des Radioprogramms) zur Zusammenarbeit bewegen können. Das Produkt dieser Kombination ist ein Meilenstein des Gizmoversums und das, was wir ab heute Radiouhr nennen werden. Natürlich immer mit Kotau gen Osten. [bda]

  1. Krass! Die hams echt echt raus diese verrückten Entwickler in den Sony-Labs. Und das nach dem Reinfall der letzten Entwicklung. Respekt.

  2. Das Sony ICF-C 492 ist doch schon seit 2 Jahren auf dem Markt. Außerdem hat es noch mehr revolutionäre Technologien wie z.B. die gut lesbare grüne 1,4″-LED-Anzeige, einen Helligkeitsregler für das ultraleuchtstake LED Display, 2 (in Worten: zwei) Weckzeiten und man mag es kaum glauben eine Netzausfall-Überbrückung.

  3. Das ist ja echt der Hammer. Warum ist da noch keiner vorher drauf gekommen? Da kann Apple sich echt mal eine Scheibe von abschneiden – oder habt Ihr schon mal einen Apple-Wecker gesehen? Ich will kein Iphone mehr – gebt mir diese krasse Radio-Uhr von Sony!!! *lechz* Das wird wieder lange Schlangen vor den Elektronik-Discountern dieser Welt geben!!! *schlafsack such*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising