iPod Nano Overload

Gerade als man dachte, jetzt ist wieder Ruhe eingekehrt ins explodierende Gadgets Business, kommt diese Meldung auf den Tisch geflattert: Diesen iPod Nano hat es nämlich verrissen, als der Besitzer das Ding via PC laden wollte. Mit einem Satz hüpfte der Nano vom Tisch auf den Boden, wo er zu qualmen anfing und Funken sprühte bis die Verbindung gelöst wurde. Pech für den Besitzer: Die Garantie war bereits abgelaufen (und Apple gewährt nun mal überall nur das gesetzlich vorgeschriebene Mindestmaß) und so gab es keinen Ersatz für ihn. Glüch im Unglück: Immerhin war er zufällig anwesend. Moral der Geschichte: Lieber Gadgets nur unter Aufsicht laden, man kann nie wissen. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising