Apple Acht-Zylinder (mit Xeon Prozessoren)

Mit gleich zwei vier-kernigen Xeon “Clovertown” Prozessoren mit 3,0 GHz Takt soll der Mac Pro in 8-Core-Vollausbaustufe die Kreativität seiner Benutzer nur so durch die Röhren pressen. Oder Drähte.

Vier Festplatten mit zusammen 3 TeraByte Kapazität und runde 16 GigaByte RAM klingen auch nicht schlecht. Allerdings kommt das Ding dann auf rund 7500 Dollarellos.

Die Light-Version geht schon für 2500 weg. Demnächst auch hierzulande zu haben, heute erstmal auf der Apple-US-Webseite. [fe]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising