120GB Xbox HDD: Zu teuer?

Externe Festplatten sind heutzutage nicht mehr teuer, ich beispielsweise habe für meine 160 Gig Samsung Platte (ohne Gehäuse) nicht mal 60 Eurinchen hingelegt. Wie kommt also Microsoft darauf, für ihre 120 Gig Xbox HDD umgerechnet 135 Eurinalien zu verlangen? So:

“What we have done is release a smaller laptop size drive. If you compare what we are offering with a real plug-and-play drive the closest thing would be to take a 120 gig self-powered external PC drive and in that case we are seeing those retail at anywhere from $160 to $200 for comparable laptop sized external hard drives. I know it sounds expensive to a lot of consumers but we are comparable to those types of drives and also we have to go through a lot more testing and security.”

Überzeugt? Nein? Ich auch nicht. [bda]

  1. Da haben wir es wieder… 60% vom Preis bezahlt man den Name (Microsoft) – 40% vom Preis das eigentliche Produkt (Hardware). Das dumme nur, irgendwie macht das jeder Hersteller. Der eine mehr der andere weniger…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising