Externer Massenspeicher für die Wii?

Wii Fans werden wohl ein eigenes externes Speichermedium bekommen, da die Konsole die Zusammenarbeit mit herkömmlichen externen USB-Festplatten verweigert. Der japanische Hardware-Hersteller eSol erklärt in einer Pressemitteilung, dass Nintendo das von ihnen entwickelte Filesystem und einen USB Host Stack für die Wii ausgewählt hat, um Daten zu managen und auf ein externes Speichermedium zu transferrieren. Nintendo selbst hat indes noch nichts dergleichen verlauten lassen. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising