Geld verdienen mit Elektro-Autos

Der Toyota Prius und ähnliche Hybridfahrzeuge mit Zusatzbatterie wollen sich hierzulande nicht so recht durchsetzen. Vielleicht ist hier der Strom einfach zu teuer, wegen der bekannten Kartelle.

In California allerdings hat der dort herrschende Governator keine Gnade übrig für die Autoindustrie und bevorzugt unbarmherzig die angegrünten Ökoautos.

Nun kommt der Energieversorger Pacific Gas & Electric auf die glorreiche Idee, den Akku der Hybridautos als Grid-Speicher zu verwenden: Tanke dein Auto nachts mit billigem Strom und speise diesen tags wieder zurück ins Netz, und du erhältst einen Teil vom Gewinn. Klingt… interessant. Wir werden ja sehen was daraus wird. [fe]

[via realtechnews]

  1. ist das vielleicht n Aprilscherz?? Etwas verspätet weil ihr ihn erst von wo anders kopiert habt, die ihn von wo anders kopiert haben, wo er am 01.04 stand?

    Ich häng ab nächstem Montag auch meine Akkus aus Handy, Fotoapparat, Notebook, Radiowecker etc auch ans Netz.
    Man wird das ein mächtiges Grid wenn ihr alle mitmacht.
    Steve Ballmer würde jetzt auf und ab rennen und schreien : „… Grid, Grid, Grid, Grid Grid, Grid, Grid, Grid, Grid, …“
    AngOr

  2. Naja, KÖNNTE ich mir schon vorstellen….
    Schließlich haben die Hybridkarren recht hohe Kapazitäten…

    Allerdings dürfte das a: die Akkulebenszeit deutlich verkürzen (jeder akku hat nur begrenzte Ladezyklen)
    und b: müsste die verdrahtung am auto verändert werden das der strom von da (per verlusstbehafteten) wechselrichter wieder einspeisen könnte

    Naja, graue theorie, eine idee die eventuell von einem politiker im sommerloch kommen könnte, viele nachteile…
    war vileicht doch nicht so wahr

  3. Der Toyota Prius ist ein blödes Beispiel, da sich der Elektromotor ja selbst durch die Hybridtechnik mit Strom versorgt und an gar nicht ans Netz muss bzw. diese Möglichkeit daher gar nicht vorgesehen ist…
    Sorry, aber diesmal sehr mangelhaft recherchiert…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising