Samsung verschenkt Mobiltelefone (in Second Life)

Wirb oder Stirb: keine Frage, wofür Samsung sich entschieden hat.

Auf der Samsung-Insel in Second Life erhält man nach dem Beantworten einiger persönlicher Fragen ein echtes…. virtuelles Samsung-Mobiltelefon, mit dem man innerhalb von Second Life herumtelefonieren… herum-chatten kann. Einen Voice-Client hat SL ja nicht.

Und falls ihr euch (wie ich zunächst auch) fragt, was denn die abgebildete Dame in betont sommerlicher Kleidung mit der Sache zu tun hat: schaut mal genau hin (nein, nicht *da* hin), sie quetscht sich tatsächlich so ein flaches Mobildings in die Frisur. Ach so. [fe]

[via rawfeed]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising