Besetzt-Türklinke

Was an den einschlägigen Orten sonst gerne durch grüne respektive rote Schildchen geklärt wird (oder dadurch, dass die Tür, an der man rüttelt, eben verschlossen ist) kann man auch mit dieser in den entsprechenden Farben leuchtenden Klinke regeln. Lässt sich dummerweise nicht im Nachhinein installieren, sondern ist (wg. Strom) mit der Tür verkabelt, kommt daher also eher auf die Merkliste für den Innenarchitekten, der den nächsten Palast der Gizmodo-Mitarbeiter gestalten darf.

[dj]

  1. @ dj
    … nun, irgendwie schon … aber insofern man nicht einen weißen Stock und einen Hund, sein eigen nennt.
    ( In diesem Fall hilft das Leuchtsignal eh nicht)
    Sollte einem, als aufmerksamem Beobachter,
    doch auffallen, daß die Notentriegelung , senkrecht steht und nicht wagerecht.

    Also bei meiner Locustür, bedeutet das
    „nicht verriegelt“.
    Wofür brauche ich da noch ein Leuchtsignal ?

    Wären wir in einer Slapstick-Komödie , würde ich erwarten, das zusätzlich noch ein Sprachsignal ertönt.

    Ewas wie :“ Rot, rot, rot, rot,…“
    ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising