Internet: Frauen an die Macht

Bald dürften sie vorbei sein, die Zeiten, als man sich im Internet ungeniert Herrenwitze erzählen konnte und sicher sein durfte, dass hinter jeder 17-jähigen Blondine im Chat ein lüsterner alter Sack steckte. Zumindest in den USA nämlich gab es bereits 2006 6 Millionen mehr weibliche als männliche User im Web, und der Trend wird sich eher verstärken. Da fragt sich nur, ob es eine Chance auf friedliches Zusammenleben gibt, oder ob die Wesen mit den Haaren auf der Brust auf dem absteigenden Ast sind wie einst der Neandertaler.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising