Intel: Montevina bringt WiMax

Auf dem Intel Developer Forum in Peking hat der Chip-Hersteller ein paar Neuigkeiten über seine kommende Mobil-Plattform mit dem schönen Namen Montevina rausgelassen. Der Chipset soll Anfang 2008 erhältlich sein und WiMax und 802.11b/g/n unterstützen – von HSDPA dagegen nimmt Intel in Absprache mit Nokia Abstand. In den für WiMax aufgebrezelten Netzen sollen sich dann durchschnittliche Download-Geschwindigkeiten von 2 bis 4Mbps erreichen lassen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising