Swarovski schenkt uns Regenbögen

Meine Zuneigung zu Österreichs bekanntesten Glitzersteinlieferanten dürfte sich ja herumgesprochen haben, und auch mit dem Rainbow Maker (18,95 GBP) lässt uns die Kristall-Dynastie unterhaltungsmäßig nicht im Stich. Einfach mit Saugnapf am Fenster befestigen, und wenn die Sonne auftaucht, zaubert der rotierende Swarovski-Stein einen Regenbogen ins Zimmer. Sollte die Sonne nicht auftauchen, hilft angeblich LSD.

[dj]

  1. Oh Gott – lass das Ding bitte nicht meiner Freundin bekannt werden… sonst weiß ich genau, was demnächst im Wohnzimmer mit „Entzückend!“, „Wunderschön, nicht?“ sowie „Eine echte Augenweide, oder Schatz? Und soooo günstig²!“ bejubelt werden will. *schauder*

    Abyssina
    SvH

    ²) Wobei das bei Frauen erstaunlicherweise kaum festen Kontakt zur wahren monetären Realität hat in der die Differenz zwischen gezahltem Betrag und wahrem Wert der glitzernden Dinge meist eine erstaunlich hohe Differenz aufweist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising