Vorsicht Bürobotenfresser!

Perfekt für alle, die sich in der harten kalten Welt des Kapitalismus bis in die Führungsetage eines Heuschreckenunternehmens hochge“arbeitet“ haben: der Oberschenkelknochen als Stifthalter. Da signalisiert man unmissverständlich sowohl, dass man bereit ist, ohne Zögern den einen oder anderen Mitarbeiter über die Klinge springen zu lassen, als auch, dass man schreiben kann, wahrscheinlich sogar in drei verschiedenen Farben.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising