Sharp macht’s schärfer

Damit das Betrachten von Videos auf dem Handy eine nicht mehr gar so mühselige Angelegenheit wird, hat Sharp neue Displays mit einem Kontrast von 2.000:1 und einer Response-Zeit von 8ms entwickelt, was in etwa dreimal schneller ist als derzeit üblich.
Auf dem Bild kann man den Unterschied bereits erkennen; der Endkunde wird sich über das QVGA-Display mit 176-Grad-Blickwinkel wohl ab Herbst freuen dürfen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising