Steampunk-RSS-Readder

Ich muss sagen, ich bin zutiefst beeindruckt. Im „Steampunk Workshop“ befindet sich eine haargenaue Dokumentation, wie man einen stilgerechten RSS-Reader baut, der die Informationen, die er erhält, als Morse-Zeichen ausgibt. Natürlich ohne jeglichen praktischen Wert, wenn man nicht gerade ein geschultes Gehör für Morsezeichen hat, aber alleine schon die Idee ....

[dj]

  1. Lass mich das noch mal kurz zusammenfassen …

    Für dich ist das also „Steampunk“ , wenn ein
    talentierter Hobbybastler, das Prinzip einer
    Türklingel benutzt, um mit Hilfe einer Blinkschaltung
    und eines zugehörigen Freeware-
    Programms einen RSS-Fead in klik-,
    klak-Geräusche umzuwandeln?
    Nee, ist klar!

  2. @Daniel: Hey Daniel, hast Dich ja schon in der Vergangenheit als Vertreter der reinen Streampunk-Lehre geoutet …;-)
    Klar erfüllt das Ding nicht die „harten“ Kriterien (wo bleibt der Dampfantrieb?), aber nach meinem Verständnis ist Steampunk halt eher ein Spiel mit Alternativ-Geschichte und -Designs und bin da großzügig mit der Auslegung des Begriffs. Aber nix für ungut.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising