A-DATA setzt auf Fluch der Karibik

Wenn Merchandise auftaucht, der wirklich nichts mehr mit dem Thema zu tun hat, um das es geht, kann man in der Regel davon ausgehen, dass jetzt nur noch der letzte Tropfen Milch aus der Kuh gemolken wird. Das lässt wenig Gutes hoffen für den dritten Teil von Fluch der Karibik, denn bisher wäre mir nicht aufgefallen, dass irgendeiner der Handlungsträger mit einem USB-Stick oder einer SD-Kartedurchs Bild gelaufen wäre. Genau solche Speichermedien aber möchte A-DATA aber mit Bildaufdruck und bereits gespeicherten Goodies wie einem Preview auf Teil 3 etc. unters Volk bringen. Naja, wer von Johnny Depp nicht genug bekommen kann ...
Und wenn’s schon eins dieser Teile sein muss: Interessant sind die SD Duo-Karten, die zusätzlich über ein USB-Modul für entsprechende Anschlüsse verfügen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising