Doch keine PS3-Preissenkung?

Sony scheint Gefallen daran zu finden, nach außen einen etwas verwirrten Eindruck zu machen und dementiert wieder ganz schnell, dass die PS billiger werden könnte. Ist das jetzt eine Drunken Master-Strategie und holt der Konsolen-Gigant in Wahrheit gerade zum Todesschlag für die Konkurrenz aus?
(Man beachte allerdings, dass es auch im neuen Statement heißt, eine Preissenkung käme „derzeit“ nicht in Frage ... Ein entschiedenes Dementi ist was anderes.)

[dj]

  1. so schnell sicher nicht!!! Sony würde da dann viel zu viel verluste machen… ich tippe auf 1,5 jahre… schau dir allein mal die 360 an, die hat kein blu-ray und ist seit 1,5 jahren immernoch so teuer wie am start… und ne preissenkung wäre für Microsoft auch zu verkraften, für sony ganz sicher nicht(paar milliarden schulden!!!!)

  2. ich glaube schon, dass sony demnächst mit den preisen runtergeht.
    denn am meisten gewinn macht der konzern ja mit dem verkauf von spielen.
    da gibt jeder kunde gut und gerne nochmal die ps3 aus.
    ansonsten könnte ich mir ein paket vorstellen.
    ps3 + 2 controller + spiel für 600

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising