Luxuswesen gewinnt SMS-Wettbewerb

In den USA hat die dreizehnjährige Morgan Pozgar die mit 25.000 Dollar dotierte LG National Texting Championship gewonnen: Sie hat das Wort „Supercalifragilisticexpialidocious” (na, wo kommt das her?) fehlerfrei in 15 Sekunden geschrieben. Wenn man so was hört, kommt man sich als feinmotorisch eingeschränkter Bewegungstrottel vor – bis man erfährt, dass die gute Morgan jeden Monat so ca. 8.000 SMSs verschickt. Macht 267 am Tag und 16 in der Stunde (wenn wir dem Kind mal acht Stunden Schlaf gönnen und ihm zugestehen, so geschickt unter der Bank zu texten, dass das pädagogische Personal nichts merkt). Was macht das Kind sonst noch so in seinem Leben?
Da gibt vielleicht die Antwort auf die Frage was her, was sie mit dem Geld machen will, das sie gewonnen hat: Shoppen und viele Klamotten kaufen. Alles klar.

[dj]

  1. Die deutschen Standard-Tarife vorausgesetzt wären das ca. 1520€/Monat. Wobei ich mir vorstellen kann, dass SMS in den USA deutlich günstiger sind.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising