Take Out Containers: Zum Sachenmitnehmen

Im Gegensatz zu den Fast-Food-Verpackungen, die in Wahrheit Lampen sind, sind diese Behältnisse genau das, wonach sie aussehen. Nicht aus Pappe, sondern aus Keramik, aber ansonsten dem gleichen Zwecke dienend. Man kann sie zum Asien-Imbiss mitnehmen und sich seine Mahlzeit einfüllen lassen; man kann die Tütchen mit der Soja-Sauce drin aufbewahren, oder – ganz gewagt! – Pflanzen reinstellen. Auch hier bin ich gespannt, ob uns bald Verpackungen aus anderen Fast-Food-Kulturen mit ähnlichem Zweck erwarten.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising