Kutaragi macht weiter

Das nenne ich mal unverdrossen: Kaum hat Ken Kutaragi, sozusagen Vater der PlayStation, seinen Vorstandsposten bei Sony geräumt, schon will er richtig loslegen. Er habe nämlich Visionen für eine PlayStation 4, 5 und sogar 6, verrät er dem staunenden Volk. Und er will Sony als Berater helfen, die Herstellungskosten zu senken, damit die PS3 billiger wird. Und er will eigenhändig den Klimawandel stoppen. Und den Welthunger beseitigen. Und einen Song mit Bono, Sting, Herbert Grönemeyer und Bob Geldof aufnehmen. [Sorry, irgendwo bin ich da ins Trudeln gekommen. Genau wie Ken.]

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising