Nike+-Armband: Jetzt mit Durchblick

Das Nike+-Armband, das den iPod nano hält, litt bisher unter dem Konstruktionsfehler, dass das Display verdeckt und ergo der eigene Trainingsfortschritt nicht zu bewundern war. Für den zweiten Anlauf hat Nike tatsächlich ein Loch in das Band gemacht, so dass man jetzt freien Blick auf die Angaben zur Körperleistung hat und die Frustration direkt und unmittelbar auf sich einwirken lassen kann.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising