Drachen-Boxen: „Makke bisse laut“

Eigentlich fallen mir nur wenige Songs ein, die wirklich stilgerecht durch diese Lautsprecher dröhnen könnten: „Kung Fu Fighting“ (Carl Douglas), „Chinatown“ (Thin Lizzy) oder „Jackie Chan“ (Ash) wären da würdige Kandidaten. Aber dann ist auch bald schon ein Ende in Sicht, sofern man nicht Sammler von Eastern-Soundtracks ist. Die öffentliche Nachfrage, die nötig wäre, um dieses bisher nur als Entwurf existierende Ensemble, zum echten Produkt zu machen, wird also wohl nur entstehen, wenn die Triaden einsteigen und sie zur Pflicht für jedes China-Restaurant erklären. Dann allerdings brummt’s.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising