Smart und Secure: Toshiba Protégé G500

Ohne großes Trara hat Toshiba ein Slider Smartphone herausgebracht, das mit der hauseigenen Fingerabdruck-Lesetechnik für Laptops ausgestattet ist. Das Protégé G500 hat Windows Mobile 5.0 mit Direct Push Technologie an Bord, ebenso Bluetooth, WiFi, EDGE, Triband, HSDPA, 3G und eine zwei Megapixel Kamera. Keine Querty-Tastatur, aber ein MiniSD Slot und ein 2,3 Zoll QVGA Display. [bda]

[via shinyshiny]

  1. Sieht nicht unübel aus aber Windows Mobile… Ne danke. Da ist mir das iPhone als passitionierter Macnutzer echt um einiges lieber. Ist eh interessant das plötzlich alle Mobiltlefone wie das iPhone aussehen so vom Grundaufbau. Gut, bei diesem Modell wohl etwas weiter ausgeholt vom Gedanken her. Aber der deutlich mittlere Bereich am unteren Ende und das auffällig große Display…

  2. ich will das G900 .. das soll ja angeblich auch ende Mai kommen (laut Support) .. irgendwo habe ich aber auch „Sommer“ gelesen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising