Firefox fürs Handy

Steht auf dem Programm von Mozilla. So sagt es jedenfalls Mitchell Baker, CEO der Mozilla Foundation. Allerdings nicht heute oder morgen, sondern als Langzeitprojekt. Das hat immerhin schon einen Code-Namen („Joey“), womit ein wichtiger Teil der Entwicklung bereits abgehakt wäre. Weitere Resultate werden eher in mehreren Monaten als in einigen Wochen erwartet.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising