Kampfhubschrauber ins Wohnzimmer!

Mal ehrlich: Hubschrauber per Fernbedienung einfach nur so durch die Lüfte fliegen zu lassen, wird doch bald langweilig. Hat sich auch ein chinesischer Spielwarenhersteller gesagt und seine Modelle mit IR-Sender und –Sensor ausgestattet, damit sie sich in den Lüften echte Kämpfe liefern können. Wird ein Fluggerät getroffen, schaltet sich die Stromzufuhr ab, und es segelt erbarmungslos gen Boden. Amen.

[dj]

  1. Diese kleinen Mücken gibt es, nein nicht im TittyTwister für 10 Pesos eintritt, sondern in den gängigen Elektromärkten an den Kassen oder Sonntags beim dubiosen „Original-Elektroartikel-Händler“ deines Vertrauens…für ca. 25 Taler der aktuellen Währung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising