Xbox 360: Bis Weihnachten mit Blu-ray-Laufwerk?

Die japanische News-Site ITMedia hat zum Thema Xbox 360 ein Interview mit Peter Moore geführt, bei Microsoft zuständig für weltweites Marketing der Xbox, und Moore hat rausgelassen, dass die Xbox zu Weihnachten einen externen Blu-ray-Player bekommen könnte, ähnlich dem hier abgebildeten HD DVD-Gerät.
Dass Microsoft, bisher ja eher im HD DVD-Lager verortet, jetzt völlig umschwenkt, ist aber (noch) keine ausgemachte Sache: Nicht zufälligerweise war das Interview vor allem für den japanischen Markt gedacht, auf dem Sony mit der PS3 das Sagen hat. Andererseits gab Moore HD DVD in dem Gespräch aber auch keine allzu rosige Zukunft.
Am wahrscheinlichsten ist wohl, dass Microsoft beschlossen hat, sich ganz aus dem DVD-Formatkrieg zurückzuziehen und Xbox und andere Geräte einfach so zu konzipieren, dass es egal ist, wer letztendlich der Gewinner ist. Opportunisten.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising