Schlafbox fürs Loft

Das Konzept ist ein Raum im Raum. Vorausgesetzt, man lebt in einem riiiiesigen Loft, könnte zumindest zum Schlafen das Bedürfnis entstehen, sich in eine Art Koje zurückzuziehen. Dan Hisels Z-Box (Z wie ZZZ, gecheckt?) ist ein Kubus komplett mit Bett, Nachttischchen, Lampen, Regalen und sogar mit einem kleinen Hundebett. Und weil klar ist, dass eigentlich fast überall Leute die in riiiiesigen Lofts wohnen eher gut betucht sind, will der Designer auch 18000 amerikanische Steine dafür sehen. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising