Standort-Sender für den Notfall

Wenn man sich wie weiland Hänsel und Gretel heillos im dunklen Wald verlaufen hat oder nach einer fröhlichen Kneipentour nicht mehr weiß, wo man ist, und einfach nur noch abgeholt und liebgehabt werden will, kann man mit dem GPS-Tracker von Fontastic seine exakte GPS-Position einfach per SMS an fünf vorprogrammierte Nummern schicken. Dumm wird’s nur, wenn keiner der Angeschriebenen es für nötig hält, einen auch wirklich aufzugabeln.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising