Surefire Titan: Klein und teuer

Das ist mal ne richtig heiße kleine Taschenlampe, die erste die man sogar dimmen kann. Surefires kleiner Titan ist nicht mal acht Zentimeter lang und richtig hell, wenn man voll aufdreht. Drauf steht zwar als maximale Leistung 30 Lumens, aber Surefire sagt, dass der Titan sogar bis zu 65 Lumens drauf hat. Trotzdem sollte man die Spucke im Mund lassen, denn die bleibt euch gleich sowieso weg, wenn ich den Preis verrate: Fünfhundert Dollarellos nämlich müsste man dafür auf den Tischlegen. Uff. Da hätte Surefire mal lieber ein Alugehäuse statt des luxuriösen Titaniums verwendet... Ach, das haben sie auch vor? Na dann. [bda]

  1. Also ich muß zugeben, das ich Surefire Lampen
    irgendwie mag …
    Aber lassen, wir mal die Kirche im Dorf.
    Lichtleistungstechnisch sind selbst die
    65 Lumen ein Mäusefurz.
    Die neuen von Fenix-Lampen haben locker das
    Doppelte an Leistung ….

  2. „So teuer ist Titan nun auch wieder nicht.“

    Klar das mit dem Preis ist alles relativ …
    Denoch sind die Preise für Titan in der
    letzten Zeit, ziemlich nach oben geschoßen.

    Vergiss nicht das oft eine Titanlegierung
    (Ti6Al4V) zum Einsatz kommt und kein reines
    Titan.

  3. Niemand kauft eine Rolex nur um zu wissen, wann seine Mittagspause beginnt. Die Titan ist nicht nur eine Lampe, sie verkörpert Perfektion, Qualität und das Außergewöhnliche. Bei einer Auflage von gerade mal 1.000 Stück ist der Preis nebensächlich. Wir zählen uns zu den großen im Surefire-Handel, jedoch haben wir gerade mal 15 Stück dieser Lampe zugesagt bekommen. Leider lassen die Lampen immer noch auf sich warten, aber ich persönlich freue mich darauf und einige meiner Kunden können die Lieferung auch kaum noch erwarten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising