Elektronische Brotbackmaschine: Alles einfach nur reinkippen

Der Benutzung eines Brotbackautomaten bin ich bei meinen hausfraulichen Tätigkeiten immer aus dem Weg gegangen, ohne dass ich zu 100% sagen könnte, weshalb. Anfreunden könnte ich mich allerdings vielleicht mit diesem Teil aus Japan, bei dem angeblich alle Ingredienzien einfach hineingekippt werden und der Druck auf die Starttaste (nach Schließen des Deckels) die einzige wirkliche Tätigkeit am Gerät ist. Kann angeblich auch Pasta und Kuchen produzieren, und wenn man sich an kulinarisch subtilere Werke wie Rosinenbrot wagen will, gibt es eine Vorrichtung, die die Rosinen gleichförmig im Teig verteilen soll.

[dj]

Update:Jaja, ist ja schon gut, ich will Euch glauben, dass alle Brotbackautomaten so funktionieren … Und vielleicht leg ich mir jetzt ja auch wirklich mal einen zu …

  1. Auch ich glaubte bisher immer, dass das jeder beliebige Brotbackautomat beherrscht…

    oder ist die echte Neuerung nun der Betrieb mit Strom :-P

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising