Google Maps jetzt mit Echtbildern


Die Funktion Street View ergänzt Google Maps mit echten Fotos, damit man sich nicht mit einer herkömmliche Straßenkarte langweilen muss, sondern Sehenswürdigkeiten wie hier den Las Vegas Boulevard in echt in Augenschein nehmen kann; auch eine 360-Grad-Drehung und Zoomen sind möglich. Street View gibt es derzeit nur für Teile von fünf Städten in den USA, aber das dürfte rasch mehr werden. Und vielleicht darf unser bärtiger Freund dann auch aus seinem orangen Stretch-Kostüm raus …

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising